SV-Sitzung

In der SV-Sitzung treffen sich die Klassensprecher der 3. und 4. Klassen einmal im Monat mit der Schulleiterin, um über Angelegenheiten zu sprechen, die alle Kinder und Lehrer betreffen. Jeweils 2 Vertreter aus dem Jahrgang 2 nehmen als Lauscher teil.

Hier wird das Motto des Monats evaluiert und das neue Motto bestimmt. Es werden alle Vorschläge gesammelt und gemeinsam überlegt, was für alle Kinder gerade am Wichtigsten ist. Die Schulsprecher berichten im Monatsritual über das Ergbenis des letzten Mottos und stellen das neue Motto vor.

Aus dem Klassenrat bringen die Klassensprecher viele aktuelle Anliege mit. So wird über Projekte, wie die Schulhofgestaltung, überlegt und Regeln, z.B. fürs Fußballspielen, diskutiert.

Nach den Herbstferien werden in der SV-Sitzung die Schulsprecher gewählt. Sie leiten die SV-Sitzung, geben beim Monatsritual wichtige Themen weiter und repräsentieren die Schülerschaft bei wichtigen Ereignissen.