Wichtige Infos

19.06.2020
Informationsschreiben zur Öffnung der Ganztagsschulbetreuung

Liebe Eltern der angemeldeten SKA-Kinder,

hier finden Sie zusammengefasst die Informationen bezüglich der Betreuung im Ganztag ab dem 22.06.2020:

Elternbrief zur Öffnung der Ganztagsschulbetreuung ab 22.06.2020

 

 

16.06.2020
Elterninfo zur Schulöffnung am 22.06.2020

Liebe Eltern,

wie am vergangenen Mittwoch in der Pressekonferenz der Hessischen Landesregierung bekannt gegeben, werden am kommenden Montag die Grundschulen in Hessen zum „regulären“ Präsenzunterricht zurückkehren.

In Absprache mit dem Schulelternbeirat und dem Personalrat der Goetheschule werden wir unser Schichtmodell fortführen. Folgendes Infoschreiben wurde hierzu per Mail verschickt:

Elterninfo zur Schulöffnung am 22.06.

 

Der hessische Kultusminister stellte zudem das folgende Infoschreiben zur Verfügung:

Informationsschreiben des hessischen Kultusministeriums an die Eltern

 

Wir versuchen neben der Umsetzung des Schulvormittags auch den Nachmittag für angemeldete Ganztagskinder zu öffnen. Geben Sie uns dazu bitte bis spätestens Donnerstag, 18.06.2020 – 9:00 Uhr, Rückmeldung, ob Sie die Betreuung wünschen.

Rückmeldung bitte an:

Mona.rochna@ska-darmstadt.de

 

 

15.05.2020
Elternbrief des hessischen Kultusministeriums

Liebe Eltern,

heute erreichte uns ein Elternbrief unseres Kultusministers Herrn Lorz mit einigen wichtigen Informationen:

Brief des Hessischen Kultusministers, 14.05.2020

 

 

08.05.2020
Informationen zur Schulöffnung am 18.05. / 02.06.2020

Liebe Eltern,

in folgendem Infobrief finden Sie alle derzeitigen Informationen zur Schulöffnung. Bitte berücksichtigen Sie, dass es durch politische Änderungen sowie die Erfahrungen aus dem Alltag zu Änderungen kommen kann!

Elternbrief Schulöffnung

 

 

24.04.2020
KEIN Schulbetrieb ab dem 27.04.2020

Liebe Eltern der 4.Klassen!

Soeben erreichte uns die offizielle Mitteilung, dass der Präsenzunterricht im Jahrgang 4 weiterhin ausgesetzt bleibt! Sie werden bis spätestens Montag von ihren Klassenlehrern weitere Informationen erhalten.

 

Neben der Planung für den möglichen Schulstart haben wir den Hygieneplan für die Goetheschule erarbeitet. Dieser kann, je nach Erfahrungen aus dem schulischen Alltag, angepasst werden müssen:

Hygieneplan der Goetheschule

 

Am 01.04.2020 stellten wir im Corona-Tagebuch eine Nähanleitung für einen Mund- und Nasenschutz. Hier folgt nun eine Variante ohne Nähen (von labbé) – umsetzbar mit wenigen Mitteln:

Stoffmaske ohne Nähen

 

 

17.04.2020
Schulbetrieb nach den Ferien

Liebe Schulgemeinde,

die Schulschließung hält weiter an. Ab dem 27.04.2020 werden schrittweise die 4ten Klassen den Unterricht wieder aufnehmen. Bei konkreten Umsetzungsregelungen seitens des Kultusministeriums werden wir Sie informieren, wie es weitergeht.

Am Montag werden Materialpakete über die Lehrkräfte und Elternvertreter (Ein Danke hierfür!!) verteilt, bzw. postalisch versandt.

Die bearbeiteten Aufgaben bringen Sie bitte am Freitag zur Durchsicht in die Schule zurück.

Die Notbetreuung ist ab 20.04.2020 neben den Anspruchsberufen ebenfalls für alleinerziehende Elternteile geöffnet.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Elternbrief hierzu:

Schulbetrieb nach den Ferien

 

 

02.04.2020
Notbetreuung während der Ferien und am Wochenende 

Liebe Eltern,

wir möchten Sie hiermit über die Regularien der Feriennotbetreuung informieren.

Wo findet die Feriennotbetreuung statt?

Die Notbetreuung für Kinder der Goethe- und Schillerschule findet zentral am Standort Schillerschule statt.

Welche Zeiten sind abgedeckt?

Es gibt ein tägliches Betreuungsfenster zwischen 8:00 und 16:00 Uhr, das von Betreuern des Ganztags der Schillerschule und Lehrkräften der beiden Schulen besetzt ist.

Warum zentral an einem anderen Schulstandort?

Wir können die Notbetreuung während der Ferienzeit nicht autonom stemmen. Daher sind wir mit der Schillerschule in Kooperation getreten.

Wie kann ich auch während der Ferien anmelden?

Um Kinder anzumelden, ist ab 03.04.2020 eine separate Mail-Adresse eingerichtet:

 

Unter der Schulnummer ist die Schule ebenfalls während der ganzen Ferienzeit zu erreichen.

Welche Bedingungen gibt es für die Notbetreuung?

Für die regulären Ferientage gelten die bisherigen Anspruchsberufe mit dem entsprechenden Formular für Funktionsträger. Für die WE- und Feiertage gelten engere Regelungen bei den Anspruchsberufen sowie ein gesondertes Anmeldeformular:

Anmeldung für die Ferienwerktage

Formular für den Arbeitgeber

 

Anmeldung für die Wochenend- und Feiertage

Formular für den Arbeitgeber

 

Gibt es weitere Notbetreuungsstandorte?

Ja, es gibt weitere Zentralstandorte. Diese können wohnortnah kontaktiert werden.

Übersicht der Notbetreuungsstandorte während der Ferien

 

 

01.04.2020
Unterstützungsangebot in Coronazeiten

Liebe Familien,

gerade jetzt in diesen unwirklichen Zeiten kann es innerhalb der Familien schon mal zu Spannungen kommen – man ist den ganzen Tag zusammen, soll die Kinder bei den Hausaufgaben unterstützen, arbeitet im Home Office oder hat Sorgen um die finanzielle Existenz, hat wenig Kontakt zum Aussprechen und sitzt vielleicht dann doch zu eng aufeinander. Falls Sie oder Ihre Kinder hier Bedarf an Gesprächszeit haben, gibt es zwei Angebote:

Die Schulsozialarbeit hat eine Telefonsprechstunde eingerichtet, in der Sie Beratung und Unterstützung finden können:

Beratungssprechstunde der Schulsozialarbeit

Die Schulpsychologie des staatliche Schulamts hat ebenfalls ein Angebot für Sie ins Leben gerufen. Hier die Information dazu:

Beratungstelefon der Schulpsychologie

Beide Beratungsangebote können anonym genutzt werden!

 

 

28.03.2020
Notbetreuung während der Ferien und am Wochenende 

Der Kultusminister Herr Lorz gab in der Pressekonferenz am 27.03.2020 bekannt, dass ab dem 04.04.2020 die Notbetreuung für Familien in systemrelevanten Berufsgruppen auf die Zeit der Osterferien, sowie der Wochenenden ausgeweitet wird:

Erweiterung der Notbetreuung auf Wochenenden und auf die Osterferien

Für den Anspruch gelten an den regulären Werktagen die gleichen Verordnungen wie bisher.

An Wochenend- und Feiertagen gelten folgende Regelungen:

 

Hierfür wird eine gesonderte Anmeldung benötigt:

Musterformular Notbetreuung an Wochenenden und Feiertagen

 

Für eine Anmeldung geben Sie uns bitte frühstmöglich Bescheid:

Tel: 06151-13483000,

Mail: Goetheschule@darmstadt.de

oder

Mail: betreuung-gs@ska-darmstadt.de

 

Zum Schutz der Gesundheit aller und zur Eindämmung des Virus bitten wir Sie weiterhin, das Angebot nur dann in Anspruch zu nehmen, wenn die Betreuung Ihres Kindes nicht anders zu gewährleisten ist.

 

 

24.03.2020
Keine Ferienbetreuung in der Zeit der Schulschließung!

Liebe Eltern,

auf Grund der Schulschließung muss die Ferienbetreuung abgesagt werden. Eine Notbetreuung für Kinder, deren Eltern in Berufsgruppen zum Erhalt der Infrastruktur arbeiten, wird weiterhin angeboten. Hier der offizielle Infobrief unseres Trägers:

Osterbetreuung und Beiträge ab April

 

 

23.03.2020
Kindersprechstunde per Telefon

Liebe Kinder!

Gerade jetzt kann es passieren, dass dir die Decke auf den Kopf fällt, du nicht weißt, wie du mit einer Situation umgehen sollst, oder du sonst Sorgen und Nöte hast, die du nicht mit anderen besprechen kannst. Die Kindersprechstunde mit Uli Stäglich und Katrin Arzt ist auch während der Schulschließung für dich da:

Schülersprechstunde während Corona

 

 

21.03.2020
Änderung der Betreuungsmaßnahme für bestimmte Berufsgruppen

Liebe Eltern,

wie in der letzten Mitteilung des Ministeriums für Soziales und Integration bekanntgegeben, besteht ein Anspruch auf Betreuung auch, wenn ein Erziehungsberechtigten des Kindes oder der/ die allein Erziehungsberechtigte zu den Berufsgruppen mit Anspruch auf Notbetreuung gehören. Um den Kontakt so gering wie möglich zu halten, nutzen Sie diese Möglichkeit bitte nur, wenn sich die Betreuung Ihres Kindes nicht anders organisieren lässt!

Im Falle einer Notbetreuung schicken Sie uns bitte eine Mail an goetheschule@darmstadt.de.

Hier der aktualisierte Bogen zur Notbetreuung:

Bescheinigung für Funktionsträger zur Aufrechterhaltung der Infrastruktur

 

 

18.03.2020
Neue Mitteilung des Hessischen Kultusministeriums

Liebe Eltern, hiermit informiere ich über folgende Nachricht über das staatliche Schulamt:

Aktuell wurde der Kreis der Funktionsträger, die einen Anspruch auf die Notbetreuung haben, erweitert. In § 2 Absatz 2 der Zweiten Verordnung zur Änderung der Zweiten Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus vom 16.03.2020 sind diese Personengruppen beschrieben (siehe Anlage).

Dazu gehören auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die unmittelbar in den Sektoren der Verordnung zur Bestimmung Kritischer Infrastrukturen nach dem BSI-Gesetz (siehe Anlage) tätig sind, soweit von dem Arbeitgeber der Nachweis erbracht wird, dass ihre Tätigkeit zwingend erforderlich ist. Diese Sektoren sind:

      • Energie
      • Wasser
      • Ernährung
      • Informationstechnik und Telekommunikation
      • Gesundheit
      • Finanz- und Versicherungswesen
      • Transport und Verkehr

 

 

18.03.2020
Information zur Ganztagsbetreuung

Nach häufigen Rückfragen bezüglich der Betreuung und der evtl. Kostenrückerstattung informiert das SKA mit folgendem Rundschreiben:

Ganztagsbetreuung

 

 

16.03.2020
Letzter Elternbrief mit Appell an den gesunden Menschenverstand!

Elterninfobrief 16.03.2020

 

 

16.03.2020
Bescheinigung für Funktionsträger

Liebe Eltern, falls Ihr Beruf zu denen zur Aufrechterhaltung der Infrastruktur gehört, finden Sie hier die benötigte Bescheinigung für die Notbetreuung:

Bescheinigung für Funktionsträger zur Aufrechterhaltung der Infrastruktur

 

 

15.03.2020
Abholung der Materialien 

Liebe Eltern,

wir geben in vereinbartem Zeitfenster (16.03., 13-14 Uhr) die Möglichkeit, die Materialien abzuholen.

Falls die Materialien nicht abgeholt werden, gehen Sie Ihnen per Post zu.

Bitte fühlen Sie sich in dieser Entscheidung nicht genötigt, die Schule aufzusuchen.

 

 

15.03.2020
Änderung der Materialabholung

Bitte beachten Sie die Änderung des Elternbriefes.

Elterninfobrief, 15.03.2020

Um einerseits das Zusammenkommen in den nächsten Wochen zu minimieren und andererseits möglichst alle Familien zu erreichen, werden die Materialpäckchen für die kommenden 3 Wochen am Montag zwischen 13 und 14 Uhr im jeweiligen Klassenraum Ihres Kindes verteilt!

Sie haben hierzu die Möglichkeit in den Klassenraum Ihres Kindes zu kommen  und die Materialien abzuholen. Sie können in Absprache mit anderen Familien auch deren Pakete mitnehmen.

Falls Sie Ihr Paket nicht abholen können, werden wir es Ihnen per Post zusenden.

Bitte entschuldigen Sie die kurzfristige Änderung. Wir alle werden in den nächsten Wochen unser Bestes geben, die ungewöhnliche Situation so gut wie möglich miteinander zu bewältigen!

 

 

14.03.2020
Notfallplanung während der Schulschließung

Liebe Eltern,

hier finden Sie die neuste Elterninformation bzgl. der nächsten Wochen:

Elterninfobrief, 14.03.2020

Dem Schreiben können Sie alle wichtigen Informationen entnehmen. Sollten Sie darüber hinaus weitere Fragen haben, erreichen Sie uns ebenfalls am Montag ab 7:30 Uhr telefonisch unter 06151-13483000!

 

 

13.03.2020
Schließung des Schulbetriebs bis einschließlich 17.04.2020

Liebe Eltern,

wie soeben in der Pressekonferenz des Ministeriums bekannt gegeben, wird

ab Montag, 16.03.2020, bis einschließlich 17.04.2020 kein Schulbetrieb

stattfinden.

Am Montag wird das Personal der Goetheschule zusammenkommen, um einerseits die Betreuung der Kinder zu planen, deren Eltern in „kritischen Infrastrukturen“ tätig sind (siehe unten), und andererseits Möglichkeiten der häuslichen Übungszeit zu erarbeiten. Wie diese aussehen wird, werden Sie über die Elternbeiräte sowie die Homepage der Schule erfahren.

Am Montag wird es zwischen 14 und 16 Uhr die Möglichkeit geben, Arbeitsmaterial aus der Schule zu holen sowie evtl. vorbereitete Aufgabenlisten mitzunehmen.

Danach wird die Schule, außer der Notbetreuung, geschlossen sein.

Die Schulleitung ist vor Ort telefonisch und digital erreichbar.

 

Wie in der Mitteilund des Ministeriums für Soziales und Integration bekanntgegeben, besteht ein Anspruch auf Betreuung, wenn beide Erziehungsberechtigten des Kindes oder der/ die allein Erziehungsberechtigte zu den folgenden Personengruppen gehören:

      • Angehörige des Polizeivollzugsdienstes
      • Arbeitnehmer des Landes, die bei den Polizeipräsidien tätig sind und
      • Vollzugsaufgaben wahrnehmen
      • Angehörige von Feuerwehren
      • Richterinnen und Richter sowie Staatsanwältinnen und Staatsanwälte der Justiz
      • Bedienstete des Justiz- und Maßregelvollzuges
      • Bedienstete von Rettungsdiensten
      • Helferinnen und Helfer des Technischen Hilfswerkes
      • Helferinnen und Helfer des Katastrophenschutzes
      • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in medizinischen und pflegerischen Berufen arbeiten, insbesondere
      • Altenpflegerinnen und Altenpflege
      • Altenpflegehelferinnen und Altenpflegehelfer
      • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Einrichtungen, die Kinder und Jugendliche im Rahmen der stationären Hilfen zur Erziehung oder der Eingliederungshilfe betreuen,
      • Anästhesietechnische Assistentinnen und Anästhesietechnische Assistenten
      • Ärztinnen und Ärzte
      • Apothekerinnen und Apotheker
      • Desinfektorinnen und Desinfektoren
      • Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen und Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
      • Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und Gesundheits- und Krankenpfleger
      • Hebammen
      • Krankenpflegehelferinnen und Krankenpflegehelfer
      • Medizinische Fachangestellte
      • Medizinisch-technische Laboratoriumsassistentinnen und Medizinisch-technische Laboratoriumsassistenten
      • Medizinisch-technische Radiologieassistentinnen und Medizinisch-technische Radiologieassistenten
      • Medizinisch-technische Assistentinnen für Funktionsdiagnostik oder Medizinischtechnischer Assistenten für Funktionsdiagnostik
      • Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter
      • Operationstechnische Assistentinnen und Operationstechnische Assistenten
      • Anästhesietechnische Assistentinnen/Assistenten
      • Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner
      • Pharmazeutisch-technische Assistentinnen oder pharmazeutisch-technische Assistenten
      • Rettungsassistentinnen und Rettungsassistenten nach § 1 des Rettungsassistentengesetzes
      • Zahnärztinnen und Zahnärzte
      • Zahnmedizinische Fachangestellte